Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Tiere / Insekten & Spinnentiere / Wer erfindet solche Namen?

Wer erfindet solche Namen?

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Wer erfindet solche Namen?

Wer erfindet solche Namen?



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 286 Pixel
Original 3200 x 2286 Pixel
entspricht 27.09 cm x 19.35 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
815750
Hinzugefügt am: 17.06.2020 20:21:35
Kategorie: Insekten & Spinnentiere
Bildaufrufe: 284
Downloads:
0
Dateigröße: 6.02 MB
Bildgröße: 3200 x 2286 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Eingeschränktes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Walter Eberl  / pixelio.de  

Userinfos

Hinzugefügt von: ebewa
Alle Bilder von ebewa
Fotograf: Walter Eberl

Bildbeschreibung

Beschreibung: Der Ameisensackkäfer (Clytra laeviuscula) zählt zu den Blattkäfern. Er wird bis zu 11 mm lang. In diesem Jahr (2020) gibt es scheinbar besonders viele davon.
Schlüsselwörter: ameisen-blattkäfer, ameisensackkäfer, blattkäfer, clytra laeviuscula, käfer, rot-schwarz, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:
Kamerahersteller: Canon
Kameramodell: Canon EOS 5D Mark IV
Bildausrichtung: -
Belichtungsdauer: 1/250
Blende: 7.1
ISO Empfindlichkeit: 640
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Manuelle Belichtung
Blitz:
Brennweite: 100.0 mm (35 mm equivalent: 205.4 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm

ClipDealer Anzeige
Serverpartner
served by: www3