Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Tiere / Insekten & Spinnentiere / Fliegende Blattschneidebiene mit Nistmaterial

Fliegende Blattschneidebiene mit Nistmaterial

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Fliegende Blattschneidebiene mit Nistmaterial

Fliegende Blattschneidebiene mit Nistmaterial



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 315 Pixel
Original 2746 x 2165 Pixel
entspricht 23.25 cm x 18.33 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
808400
Hinzugefügt am: 06.06.2019 11:23:29
Kategorie: Insekten & Spinnentiere
Bildaufrufe: 44
Downloads:
0
Dateigröße: 1.55 MB
Bildgröße: 2746 x 2165 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Kommerzielle und redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Erweitertes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: M. Großmann  / pixelio.de  

Userinfos

Hinzugefügt von: Grossi1985
Alle Bilder von Grossi1985
Fotograf: M. Großmann

Bildbeschreibung

Beschreibung: Blattschneiderbiene, blattschneiderbienen, blattschneider, blattschneide, blattschneidend, Megachile, hautflügler, Apocrita, taillenwespe, taillenwespen, Apiformes, biene mit blatt, blatt zwischen den beinen, blätter schneiden, blattschneidend, blätterschneidend, eafcutter bees, Behangersbijen, Miesierka, Tsísʼná atʼąąʼ nehelgéshé, Мегахилы, Tapetserarbin, Die meisten Blattschneiderbienen-Arten sammeln Pollen ganz verschiedener Pflanzen, einige wenige Arten sind jedoch stärker spezialisiert oligolektisch. Blattschneiderbienen bauen ihre Nester in Baumlöchern, Mauerspalten, Erdhöhlen, anderen vorhandenen Hohlräumen oder sie graben ihre Nester selbst in markhaltigen Stängeln, Totholz oder im Boden. Die Brutzellen werden mit abgeschnittenen Blattstücken verschiedener Laubbäume, Sträucher oder Kräuter tapeziert. In jede Zelle wird ein Pollenvorrat und ein Ei gelegt und die Zelle wird dann mit weiteren Blattstücken verschlossen. Die Nester der Mörtelbienen sehen oft wie auffällige Lehmklumpen an Steinen oder Wänden aus. Die Zellen werden in den folgenden Jahren oft gesäubert und wiederbenutzt. Die entwickelten Larven spinnen in ihrer Zelle einen Kokon und überwintern dort, um im nächsten Frühjahr als Bienen zu schlüpfen. [Wikipedia]____Kleine Biotope auf dem Balkon. Mit jedem Jahr werden es mehr Blattschneiderbienen, die in den Steingartenpflanzenkästen, zwischen dem 20. und 30. Mai, ihre Bruthöhlen graben.
Schlüsselwörter: мегахилы, пчёлы, abeille, allergie, allergiker, allergisch, allergisch auf bienengift, allergische reaktion, allergischer schock, andrena, andrenidae, anthophila, apiforme, apiformes, apis, apis mellifera hymenoptera, apocrita, apoidea, arı, arbeiterin, arbeiterinnen, artenschutz, artenvielfalt, balkon, balkonbiotop, balkonien, bee, bees, befruchter, befruchtung, behangersbijen, bestäuber, bestäubung, bestäubung durch bienen, bestäubung durch hummeln, bestäubung durch wildbienen, biene, biene im flug, biene mit blatt, biene mit herausgerissenem stachel, bienen, bienen schützen, bienenart, bienenarten, bienenfreundliche gärten, bienenfreundliche pflanzen, bienenfreundlicher garten, bienengift, bienengiftallergie, bienengiftallergiker, bienenhonig, bienenkolonie, bienenkönigin, bienennahrung, bienennest, bienennester, bienenrettung, bienenschutz, bienenstachel, bienensterben, bienenstich, bienenstiche, bienenstock, bienentod, bienenvolk, bienenvölker, bienenwabe, bienenwaben, bienenwachs, bijen, biologisch, biologisch gärtern, biologische landwirtschaft, biologische schädlingsbekämpfung, biologisches gleichgewicht, biotop, biotope, biotope schaffen, blatt zwischen den beinen, blätter schneiden, blätter transportieren, blätterschneidend, blattschneide, blattschneidebiene, blattschneidebienen, blattschneidend, blattschneider, blattschneiderbiene, blattschneiderbienen, blütenbestäuber, blütenpollen, blütenstaub, blütenstaub sammeln, brutröhre, die menge macht das gift, drohne, dröhnen, eafcutter bees, fleißig wie eine biene, fliegende blattschneidebien, garten, gefahr für die honigbiene, gefahr für die honigbienen, gelée royal, gift der biene, giftblase, giftdrüse, giftdrüsen, giftfrei, haarkleid, haarkleid der bienen, hautflügler, herausgerissene giftdrüse, honig, honig produzieren, honigbiene, honigbienen, honigblase, honiglieferant, honigmacher, honigmagen, hymenoptera, imker, imkerei, imkern, insektenstich, insektenstiche, insektizid, insektizide, insektizidfrei, kleines biotop, kostenlose bilder, landwirtschaft, lebenswichtig, megachile, miesierka, milben, milbenbefall, nabu, nahrungsquelle, naturnah gärtnern, naturschutz, naturschutzbund, naturschutzgebiet, nektar, nektar sammeln, nektarsammler, ökologisch, pollen, pollen im haarkleid der bienen, pollen sammeln, pollen-höschen, pollenhöschen, pollensammeln, pollensammler, propolis, sammelbein, sammelbeine, schädlingsbekämpfung, schutz des bienenvolkes, selbstaufopferung, solitärbiene, solitärbienen, staatenbildende insekten, staatenbildendes insekt, stachel der bienen, stechapparat, steingarten, taillenwespe, taillenwespen, tapetserarbin, tsísʼná atʼąąʼ nehelgéshé, überleben der menschheit, varroamilbe, varroamilben, wachslieferant, wildbiene, wildbienen, wildbienen schützen, wildbienenart, wildbienenarten, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:
Kamerahersteller: Panasonic
Kameramodell: DC-TZ91
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/1000
Blende: 3.3
ISO Empfindlichkeit: 160
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Brennweite: 4.3 mm (35 mm equivalent: 35.0 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm