Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Architektur / Kirchen & Religiöse Bauten / Breslau, Kurfürstenkapelle des Doms

Breslau, Kurfürstenkapelle des Doms

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Breslau, Kurfürstenkapelle des Doms

Breslau, Kurfürstenkapelle des Doms



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 248 Pixel
Original 3400 x 2108 Pixel
entspricht 28.79 cm x 17.85 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
804246
Hinzugefügt am: 16.01.2019 09:59:02
Kategorie: Kirchen & Religiöse Bauten
Bildaufrufe: 58
Downloads:
0
Dateigröße: 4.63 MB
Bildgröße: 3400 x 2108 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Kommerzielle und redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Eingeschränktes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Bildpixel  / pixelio.de  

Userinfos

Hinzugefügt von: bildpixel
Alle Bilder von bildpixel
Fotograf: Bildpixel

Bildbeschreibung

Beschreibung: An der Rückseite des Doms (der Nordseite) befindet die von 1716 bis 1724 erbaute barocke Kurfürstenkapelle (Fronleichnamkapelle). Die Kapelle wurde als Mausoleum für Bischof Franz Ludwig von Pfalz-Neuburg errichtet. Sie zählt zu den schönsten Barockbauten in Polen. Der Breslauer Dom (Kathedrale St. Johannes des Täufers) des Erzbistums Breslau ist eines der Wahrzeichen von Breslau. Die gotische Kirche steht auf der Dominsel, die eigentlich jetzt ein großer Stadtteil ist, da ein früher vorhandener Oderkanal zugeschüttet wurde. Die zwei nadelspitzen Türme sind mit knapp 98 Metern die höchsten Kirchtürme der Stadt. Nach dem Jahr 1000 wurde das Bistum Breslau gegründet. Zu dieser Zeit entstand anstelle der ehemaligen "Böhmischen Kirche" die erste Kathedrale. Im Zweiten Weltkrieg wurden ca. 70 % der Kirche zerstört. 1951 konnte der Dom wieder einweiht werden, aber erst 1992 wurde der Wiederaufbau abgeschlossen. Die Domorgel ist mit 150 Registern und 13. 207 Pfeifen die größte Orgel Polens.
Schlüsselwörter: barock, breslau, dom, kapelle, kathedrale, kirche, kurfürstenkapelle, niederschlesien, polen, portal baustil, wahrzeichen, wroclaw, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:

Ort der Aufnahme

Kamerahersteller: Canon
Kameramodell: Canon PowerShot G16
Bildausrichtung: -
Belichtungsdauer: 1/1000
Blende: 2.8
ISO Empfindlichkeit: 160
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: -
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Brennweite: 6.1 mm
Farbraum: -

Histogramm