Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Landschaft & Natur / Strand & Meer / Der eingegrabene Leuchtturm

Der eingegrabene Leuchtturm

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Der eingegrabene Leuchtturm

Der eingegrabene Leuchtturm



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 267 Pixel
Original 3543 x 2362 Pixel
entspricht 30 cm x 20 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
785808
Hinzugefügt am: 30.07.2017 19:26:34
Kategorie: Strand & Meer
Bildaufrufe: 187
Downloads:
4
Dateigröße: 5.54 MB
Bildgröße: 3543 x 2362 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Eingeschränktes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Hape Bolliger  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: Die Kliffküste zwischen Lønstrup und Løkken wird auf rund 15 km von eiszeitlichen Sandablagerungen mit bis zu 50 m Höhe über dem Meeresspiegel gebildet. Durch Erosion wird sie mit einer Geschwindigkeit von mehreren Metern pro Jahr abgetragen, es bildet sich eine Lønstrup Klint genannte Steilküste mit vorgelagertem Sandstrand wechselnder Breite. Die Rubjerg Knude bildet den höchsten Punkt der Steilküste von Lønstrup. Sie erreicht eine Länge von bis zu 1900 m und eine Breite von bis zu 400 m. Rubjerg Knude selbst hat eine Höhe von gut 70 m. Die oberen 20 bis 25 m bestehen aus Flugsand. Darunter liegt eine bis zu 50 m hohe Steilküste, die aus eiszeitlichen Ablagerungen aufgebaut ist. Die Düne erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung und fällt zum Meer hin steil ab. Zu den 50 m des Küstenkliffs hat der Wind in den vergangenen Jahrzehnten den durch die Erosion losen Sand um weitere 50 m aufgehäuft, so dass sie mit bis zu 100 m Höhe die größte Wanderdüne Europas ist. Der Leuchtturm wird vermutlich innerhalb der nächsten acht bis zehn Jahre die Steilküste hinabstürzen, da sich der Küstenabbruch in den letzten Jahren verdoppelt hat und derzeit rund fünf Meter jährlich beträgt. (Auszug aus Wikipedia)
Schlüsselwörter: attraktion, dänemark, danmark, eingegraben, erinnerung, ferien, ferienreise, landschaft, leuchtturm, meer, natur, norddänemark, reise, reiseerinnerung, rot, rubjerg knude, rundreise, sand, strand, urlaub, versunken, wanderdüne, zeitzeuge, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:

Ort der Aufnahme

Kamerahersteller: NIKON CORPORATION
Kameramodell: NIKON D5300
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/500
Blende: 11
ISO Empfindlichkeit: 200
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Automodus
Brennweite: 26.0 mm (35 mm equivalent: 39.0 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm