Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Architektur / Denkmäler / Neptun solo

Neptun solo

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Neptun solo

Neptun solo



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 300 Pixel
Original 3264 x 2448 Pixel
entspricht 27.64 cm x 20.73 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
756251
Hinzugefügt am: 11.03.2016 09:51:39
Kategorie: Denkmäler
Bildaufrufe: 1419
Downloads:
62
Dateigröße: 1.51 MB
Bildgröße: 3264 x 2448 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Kommerzielle und redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Erweitertes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Rainer Sturm  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: Der römische Gott Neptun (lateinisch neptunus; etruskisch netun(u)s) entspricht dem griechischen Wassergott Poseidon und war ursprünglich vermutlich der Gott der fließenden Gewässer, der springenden Quellen oder sogar des Wetters. Ab dem beginnenden 3. Jahrhundert v. Chr. wurde er dem griechischen Poseidon gleichgesetzt, womit er auch zum Gott des Meeres wurde. Seine Eltern sind der Mythologie nach Saturnus und Ops, seine Brüder Pluto und Jupiter, mit letzterem teilte er sich zudem die Herrschaft über die Oberwelt. Neptun war im römischen Mythos mit Salacia verheiratet, die der griechischen Amphitrite entspricht. Ob Triton auch in der römischen Mythologie als sein Sohn angesehen werden kann, ist ebenfalls umstritten. Es wird vermutet, dass er keine Nachkommen hatte. Auch ist seine Verwandtschaft mit Jupiter und Pluto nicht vor der Gleichsetzung mit dem griechischen Poseidon belegt. Er wird meistens mit seinem Symbol, dem Dreizack (Ψ), Seewesen oder Delphinen dargestellt. In den häufigsten Fällen trägt er einen Bart und lange Haare. Oft stellt er seinen Fuß auf eine Prora.
Schlüsselwörter: bart, brunnen, dreizack, figur, lange haare, legende, mar, meer, meeresgott, mythisch, mythos, neptun, poseidon, römisch, säge, see, skulptur, stein, strand, überlieferung, wasser, wetter, wettergott, wetterlage, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Leuchtkästen 

Kamerahersteller: Apple
Kameramodell: iPhone 6 Plus
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/2083
Blende: 2.2
ISO Empfindlichkeit: 32
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Brennweite: 4.2 mm (35 mm equivalent: 29.0 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm

ClipDealer Anzeige
Serverpartner
served by: www3