Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Architektur / Städte / Europa / Schweiz / Das Albulatal . . . .

Das Albulatal . . . .

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Das Albulatal . . . .

Das Albulatal . . . .



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 300 Pixel
Original 4608 x 3456 Pixel
entspricht 39.01 cm x 29.26 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
746321
Hinzugefügt am: 28.10.2015 09:43:14
Kategorie: Schweiz
Bildaufrufe: 408
Downloads:
8
Dateigröße: 4.52 MB
Bildgröße: 4608 x 3456 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Erweitertes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Erich Westendarp  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: . . . . in Richtung Süden gesehen, hier am nördlichen Talanfang der Ort Filisur. Während sich die Passtraße unten im Tal entlang schlängelt, kann man bein Hereinzoomen in das Bild am linken Berghang schon ziemlich weit oberhalb die Trasse der Rhätischen Bahn erkennen
Schlüsselwörter: albula, albulapass, albulatal, einschnitt, engtal, filisur, graubünden, hochsommer, hochspannungsleitung, hotel, juli, schweiz, tal, tallandschaft, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 1 / Durchschnitt: 10

Farbtonsuche

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:

Ort der Aufnahme

Kamerahersteller: Panasonic
Kameramodell: DMC-GH3
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/320
Blende: 5
ISO Empfindlichkeit: 200
Belichtungskorrektur: +0.33
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Brennweite: 18.0 mm (35 mm equivalent: 36.0 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm