Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Architektur / Details / Prag - St.-Veits-Kathedrale 06

Prag - St.-Veits-Kathedrale 06

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Prag - St.-Veits-Kathedrale 06

Prag - St.-Veits-Kathedrale 06



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 267 Pixel
Original 4272 x 2848 Pixel
entspricht 36.17 cm x 24.11 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
707888
Hinzugefügt am: 01.10.2014 14:45:56
Kategorie: Details
Bildaufrufe: 580
Downloads:
3
Dateigröße: 9.28 MB
Bildgröße: 4272 x 2848 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Eingeschränktes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Petra Dirscherl  / pixelio.de  

Userinfos

Hinzugefügt von: fanty
Alle Bilder von fanty
Fotograf: Petra Dirscherl

Bildbeschreibung

Beschreibung: Die Geschichte der St. -Veits-Kathedrale auf der Prager Burg beginnt bereits im Jahre 925 mit der Errichtung einer Rotunde, der ab 1060 eine dreischiffige romanische Basilika folgte. Auf Anweisung Karls IV. begann ab 1344 der Bau des Kirchengebäudes in seiner heutigen Form als Kathedrale im gotischen Stil. Dabei integrierte man Teile der Rotunde mit den Gräbern der Heiligen. Baumeister des imposanten Gebäudes waren Matthias von Arres aus Frankreich zu Beginn des Baus, ab 1352 Peter Parler aus Schwäbisch Hall und im letzten Viertel des 14. Jahrhunderts dessen Söhne Wenzel und Johann Parler der Jüngere. Der Weiterbau dauerte Jahrhunderte, so wurde der Turmaufsatz erst in den Jahren 1560 bis 1562 geschaffen. Nach der Gründung des Prager Dombauvereins im Jahre 1859 begann die zweite Bauphase unter Dombaumeister Joseph Kranner aus Prag; 1873 wurde der böhmische Architekt und Restaurator Josef Mocker mit der Fertigstellung beauftragt. Die Vollendung des Bauwerkes erfolgte schließlich erst im Jahre 1929. Am 29. September 1929 wurde der Dom zum 1000jährigen Todestag des Hl. Wenzel eingeweiht. Die Länge des Hauptschiffs beträgt 124 Meter, die des Querschiffs 60 Meter; die Höhe innen 33 Meter, die Höhe des Hauptturms 99 Meter. Mit diesen Maßen ist der Dom die größte Kathedrale Tschechiens. (Quelle: Wikipedia) Detailansicht mit Relief direkt über dem Hauptportal, aufgenommen am 19. September 2014
Schlüsselwörter: architecktur, architekt, basilika, baukunst, baumeister, baustil, bauweise, bauwerk, bauwerke, detail, detailansicht, detailansichten, details, dom, dombaumeister, drerischiffig, fassade, fassaden, fassadenansicht, fassadenansichten, frontansicht, frontansichten, geschichte, geshichtlich, glaube, gold, goldfarben, gotik, gotisch, gotteshaus, gotteshäuser, groß, größte kathedrale tschechiens, hauptstadt tschechiens, historie, historisch, imposant, johann parler der jüngere, josef mocker, joseph kranner, karl iv., kathedrale, kirche, kirchen, kirchengebäude, kirchturm, krichtürme, licht, matthias von arres, perspektive, peter parler, prag, prager burg, prague, praha, reich verziert, relief, religion, religiös, restaurator, rotunde, schatten, sonnenlicht, st.-veit-dom, tschechien, turm, türme, veitsdom, verzierung, verzierungen, wenzel parler, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 1 / Durchschnitt: 10

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher: Prag

Ort der Aufnahme

Kamerahersteller: Canon
Kameramodell: Canon EOS 1100D
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/160
Blende: 7.1
ISO Empfindlichkeit: 100
Belichtungskorrektur: -2/3
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Brennweite: 22.0 mm (35 mm equivalent: 34.6 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm