Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Architektur / Städte / Europa / Deutschland / München / M√ľnchen - Asamkirche

München - Asamkirche

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
München - Asamkirche

München - Asamkirche



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 267 x 400 Pixel
Original 1424 x 2136 Pixel
entspricht 12.06 cm x 18.08 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
705840
Hinzugefügt am: 12.09.2014 10:04:22
Kategorie: München
Bildaufrufe: 1097
Downloads:
15
Dateigröße: 0.75 MB
Bildgröße: 1424 x 2136 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Eingeschränktes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Wolfgang Dirscherl  / pixelio.de  

Userinfos

Hinzugefügt von: fanty
Alle Bilder von fanty
Fotograf: Wolfgang Dirscherl

Bildbeschreibung

Beschreibung: Die Gebrüder Asam gelten als die bedeutendsten Hauptvertreter des süddeutschen Spätbarocks. Egid Quirin Asam gelang es, zwischen den Jahren 1723 und 1733 mehrere neben seinem Wohnhaus in der Sendlinger Straße gelegene Grundstücke zu erwerben und errichtete mit seinem Bruder Cosmas Damian Asam ab 1733 die Kirche St. -Johann-Nepomuk-Kirche, allgemein bekannt als Asamkirche. Am 1. Mai 1746 wurde die noch unvollendete Kirche geweiht. Ursprünglich war der Bau als Privatkirche geplant, musste jedoch nach Protesten der Bevölkerung öffentlich zugänglich gemacht werden. Auf sehr engem Raum, nämlich auf 22 mal 8 Meter Grundstücksgröße gelang es den Baumeistern in ihrer Funktion als Architekten, Bildhauer, Maler und Stuckateure eine harmonische Gestaltung des zweistöckigen Innenraumes zu schaffen. Die Gliederung des Innenraumes erfolgte vertikal in drei Abschnitten. Der unterste Abschnitt für die Kirchenbesucher ist dunkel gehalten, er symbolisiert die Leiden der Welt. Der bläulich und weiß gehaltene zweite Abschnitt ist dem Kaiser vorbehalten. Der oberste Abschnitt zeigt sich mit seiner indirekt und verdeckt beleuchteten Deckenmalerei und ist Gott und der Ewigkeit gewidmet. Die Asamkirche verlässt man mit unvergesslichen Eindrücken, man ist überwältigt von der künstlerischen und absolut sehenswerten Innengestaltung.
Schlüsselwörter: abschnitte, altstadt, architekt, architekten, architektur, asamkirche, baumeister, baustil, bauwerk, bauwerke, beeindruckend, bildhauer, chor, cosmas damian asam, egid quirin asam, einddrucksvoll, eindruck, eindrücke, empore, empören, gebrüder asam, glaube, gliederung, innenansicht, innenansichten, innenraum, kirche, kirchen, kircheninneres, lichtführung, maler, münchen, religion, religiös, säule, säulen, sehenswert, sehenswürdig, sehenswürdigkeiten, sehenswüridkeit, sendlinger straße, spätbarock, st.-johann-nepomuk-kirche, stuckateur, stuckateure, überwältigend, unvergesslich, vertikale abschnitte, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 5 / Durchschnitt: 10

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher: Muenchen

Ort der Aufnahme

Kamerahersteller: Canon
Kameramodell: Canon EOS 1100D
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/20
Blende: 5.6
ISO Empfindlichkeit: 3200
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz:
Brennweite: 22.0 mm (35 mm equivalent: 34.6 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm

ClipDealer Anzeige
Serverpartner
served by: www3