Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Architektur / Städte / Europa / Frankreich / Paris Moulin Rouge

Paris Moulin Rouge

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Paris Moulin Rouge

Paris Moulin Rouge



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 304 Pixel
Original 5140 x 3901 Pixel
entspricht 43.52 cm x 33.03 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
605542
Hinzugefügt am: 08.09.2012 10:08:08
Kategorie: Frankreich
Bildaufrufe: 1934
Downloads:
43
Dateigröße: 2.47 MB
Bildgröße: 5140 x 3901 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Erweitertes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Rainer Sturm  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: Das Moulin Rouge wurde im Jahre 1889 von Joseph Oller und Charles Zidler erbaut, der bereits das Varieté L'Olympia besaß. Am 6. Oktober 1889 wurde das Haus eröffnet. Der Name geht auf die bekannte Nachbildung einer roten Mühle auf dem Dach zurück. Zunächst wurde das Moulin Rouge für Bälle (=bals) genutzt, bei denen Tänzerinnen vor allem den Cancan und Chahut tanzten. Hier traten die berühmtesten Pariser Stars der Zeit auf, unter anderem La Goulue, Yvette Guilbert, Jane Avril, Mistinguett und „Le Pétomane“ Joseph Pujol. Viele dieser Namen wurden nicht zuletzt durch die Werbeplakate von Henri de Toulouse-Lautrec und deren zahlreiche Nachdrucke sehr bekannt. Später wurden im Moulin Rouge Operetten und Revuen aufgeführt. Auch als Kino wurde es manchmal genutzt. Seit dem Jahre 1955 werden so genannte „dinner-spectacles“ aufgeführt. In den ersten Jahren traten bei diesen auch berühmte Chanson-Interpreten wie Charles Trenet oder Charles Aznavour auf. Im Jahre 1964 wurde als Attraktion auf der Bühne ein „Aquarium“ installiert, in dem nackte Tänzerinnen auftraten bzw. schwammen. Nach einer finanziellen Krise Mitte der 1990er Jahre konnte das Haus ab etwa dem Jahre 2000 wieder Erfolge verzeichnen, wozu ab 2001 auch der bekannte Kinofilm Moulin Rouge beitrug. Das Haus hat 850 Sitzplätze und wurde im Jahre 2000 von rund 420. 000 Gästen besucht. Name und Stil des berühmten Pariser Vorbilds wurden von zahlreichen anderen Varietés und Diskotheken auf der ganzen Welt kopiert. Das Moulin Rouge in Wien wurde bereits fünf Jahre vor dem Pariser Varieté (1884) errichtet.
Schlüsselwörter: amüsement, austausch, belustigung, besuchen, cancan, disco, erleben, erotik, federn, ferien, fliegen, flügel, frau, freizeit, gedankenaustausch, gewinnen, glück, montmartre, moulin, moulin rouge, mühle, paris, pigalle, place, reise, rote, rouge, rundfahrt, sängerin, show, sightseeing, spiel, spieler, spielsucht, stadtrundfahrt, stars, tanz, tänzerin, tänzerinnen, tanztheater, theater, tour, tourismus, touristen, unterhalten, unterhaltung, urlaub, variete, vergnügen, vergnügung, vergnügungsviertel, verlieren, verlust, zeitvertreib, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher: Kino, Paris
Kamerahersteller: -
Kameramodell: -
Bildausrichtung: -
Belichtungsdauer: -
Blende: -
ISO Empfindlichkeit: -
Belichtungskorrektur: -
Belichtungsmodus: -
Blitz: -
Brennweite: -
Farbraum: -

Histogramm

ClipDealer Anzeige
Serverpartner
served by: www3