Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Architektur / Ruinen / KdF-Ferienanlage der Nazis in Prora auf RĂ¼gen

KdF-Ferienanlage der Nazis in Prora auf Rügen

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
KdF-Ferienanlage der Nazis in Prora auf Rügen

KdF-Ferienanlage der Nazis in Prora auf Rügen



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 266 Pixel
Original 3008 x 2000 Pixel
entspricht 25.47 cm x 16.93 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
596283
Hinzugefügt am: 18.07.2012 15:42:14
Kategorie: Ruinen
Bildaufrufe: 604
Downloads:
2
Dateigröße: 3.52 MB
Bildgröße: 3008 x 2000 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Erweitertes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Gerhard Giebener  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: Die "Endgebäude" der gewaltigen Anlage waren abgerundet gebaut. Sie waren als Hallen oder Säle für Unterhaltungen vorgesehen. Dieses wird z. Z. als Disco genutzt. Durch die blaue Farbe sieht's aber auch nicht schöner aus. - Das Seebad Prora wurde von den Nationalsozialisten zw. 1935 u. 1939 geplant und auch baulich umgesetzt. Nach der Fertigstellung sollten hier, organisiert durch die Org. "Kraft durch Freude", bis zu 20. 000 Menschen gleichzeitig Urlaub machen können. Nach Beginn des 2. Weltkriegs wurden die Bauarbeiten eingestellt. Der sog. "Koloss von Prora" hat auf ca. 4, 5 km Länge aneinandergereiht immer die gleichen Häuserblocks. Die Gebäude sind zwar denkmalgeschützt, verfallen aber zusehends und es ist teilweise alles zugewuchert. Dieses (hässliche) Bauwerk ist aber trotz alledem wirklich beeindruckend, wenn man daran vorbei läuft. Hier kommt einem das Wort "Größenwahn" ganz schnell ins Bewusstsein. Kann man sich vorstellen, mit 20. 000 anderen Menschen zusammen Urlaub zu machen? Grundsteinlegung war am 2. Mai 1936. Die Baukosten sollen etwa 237 Mio. Reichsmark (etwa 800 Mio. bis 1 Mrd. Euro) betragen haben.
Schlüsselwörter: architektur, baufällig, desolat, fassade, fenster, ferien, ferienanlage, freizeit, gebäude, häuserruine, historisch, insel, kdf, marode, prora, rügen, ruine, seebad, tourismus, urlaub, verfallen, wohnen, wohngebäude, wohnhaus, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:
Kamerahersteller: NIKON CORPORATION
Kameramodell: NIKON D50
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/250
Blende: 10
ISO Empfindlichkeit: -
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz:
Brennweite: 18.0 mm (35 mm equivalent: 27.0 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm

ClipDealer Anzeige
Serverpartner
served by: www3