Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Landschaft & Natur / Frühling in Wald und Flur 3

Frühling in Wald und Flur 3

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Frühling in Wald und Flur 3

Frühling in Wald und Flur 3



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 210 Pixel
Original 3974 x 2082 Pixel
entspricht 33.65 cm x 17.63 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
508369
Hinzugefügt am: 23.04.2011 12:23:55
Kategorie: Landschaft & Natur
Bildaufrufe: 985
Downloads:
36
Dateigröße: 0.00 MB
Bildgröße: 3974 x 2082 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Kommerzielle und redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Erweitertes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Rainer Sturm  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: Das Heckengäu ist als Teil des Gäus eine Landschaft in den Landkreisen Böblingen, Calw, Ludwigsburg und Enzkreis in Baden-Württemberg (Deutschland). Ein Landschaftsteil im Kreis Calw heißt Schlehengäu. Daher ist auch die Bezeichnung Hecken- und Schlehengäu geläufig. \r\n\r\nDas Heckengäu liegt westlich der Landeshauptstadt Stuttgart. Es bildet ein von Norden nach Süden über 50 km langgezogenes Band, das von Vaihingen an der Enz im Norden bis Haiterbach im Süden reicht und Teile der Landkreise Böblingen, Calw, Ludwigsburg sowie des Enzkreises umfasst. Im Westen grenzt es an den Nordschwarzwald und im Osten an das Korn- und Strohgäu. \r\n\r\nDas Heckengäu ist eine ländlich geprägte Region, die sich durch eine hügelige, stark landwirtschaftlich genutzte Landschaft auszeichnet. Aufgrund seines verkarsteten Muschelkalkuntergrunds ist das Heckengäu eine edaphisch trockene Region. Typische Böden sind Rendzinen, in Geländemulden finden sich jedoch auch Lössauflagen, aus denen sich Parabraunerden bilden können. Das Heckengäu zeichnet sich durch Karsterscheinungen wie Trockentäler, Dolinen, Quelltöpfe, Schachthöhlen und Ausschwemmungen aus. Das Heckengäu ist des Weiteren geprägt durch Wacholderheiden, Streuobstwiesen und Feldhecken. Die im östlichen Kreis Calw typischen Schlehenhecken geben der dortigen Region auch den Namen Schlehengäu. (Wikipedia)\r\n\r\nDas Blütenbild ist oft nur über wenige Tage landschaftsprägend. Den richtigen Zeitpunkt im richtigen Licht zu erwischen ist manchmal ein Glücksfall. In diesem Jahr war ich rechtzeitig zur Stelle.
Schlüsselwörter: april, aufblühen, ausfahrt, ausflug, baum, blühen, blüte, blüten, büsche, buschig, dornenhecken, entfalten, feld, felder, feldhecken, frühling, gelder, getreidefeld, hecken, heckengäu, jungsaat, land, landerleben, landleben, ländlich, landpartie, landschaft, landwirtschaft, mai, nadelwald, natur, orientierungsfahrt, radeln, radfahren, rundfahrt, schlehengäu, schwarzwald, strauch, strauchblüte, sträucher, strohgäu, süddeutschland, tannen, tour, wald, wiese, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher: Schwarzwald
Kamerahersteller: Canon
Kameramodell: Canon PowerShot SX20 IS
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/500
Blende: 4.5
ISO Empfindlichkeit: 80
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz:
Brennweite: 20.4 mm (35 mm equivalent: 113.8 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm

ClipDealer Anzeige
Serverpartner
served by: www3