Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Architektur / Schlösser & Burgen / Wasserschloss Haus Dellwig zu Dortmund, Uhrenturm #2

Wasserschloss Haus Dellwig zu Dortmund, Uhrenturm #2

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Wasserschloss Haus Dellwig zu Dortmund, Uhrenturm #2

Wasserschloss Haus Dellwig zu Dortmund, Uhrenturm #2



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 266 x 400 Pixel
Original 2000 x 3008 Pixel
entspricht 16.93 cm x 25.47 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
459565
Hinzugefügt am: 24.05.2010 10:12:47
Kategorie: Schlösser & Burgen
Bildaufrufe: 864
Downloads:
0
Dateigröße: 1.79 MB
Bildgröße: 2000 x 3008 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Erweitertes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Thomas Max Müller  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: Das Haus Dellwig ist ein Wasserschloss und wurde im 13. Jahrhundert von der Familie von Dellwig in Dortmund erbaut. Es wird bereits 1238 in Verbindung mit einem Ritter des Namens Heremanns de Dalewick\r\n (Hermann von Dellwig) erwähnt. Nach seiner Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg wurde das zweigeschossige Herrenhaus zwischen 1658 und 1690 wieder aufgebaut. Im Laufe der Zeit wurde es weiter mehrfach\r\n umgebaut, und so sind verschiedene architektonische Stile in dem Gebäude sichtbar. 1727 stirbt der letzte männlicher Nachkomme des märkischen Rittergeschlechts de Dalewick. Danach geht das Haus durch \r\nVererbung und Verkauf durch mehrere Hände. Letztendlich wird es 1904 von der Gelsenkirchener Bergwerks AG erworben. \r\n\r\nDas Haupthaus ist der älteste Teil des gesamten Gebäudekomplexes. Über dem Haupteingang steht eine lateinische Inschrift, die übersetzt bedeutete: „Die Witwe des Arnold Georg von und zu Dellwig hat das \r\nHaus im Jahre 1696 für sich und ihre Nachkommen erbauen lassen. “\r\nHeute ist in Teilen der landwirtschaftlichen Anlage von Haus Dellwig das Heimatmuseum Lütgendortmund untergebracht. Das Herrenhaus findet weiterhin als Wohnhaus Verwendung. \r\nEigentümerin der seit 1997 unter Denkmalschutz stehenden Anlage ist die Stadt Dortmund. \r\n\r\nQuelle: wikipedia\r\nDigital festgehalten mit meiner NIKON D40.
Schlüsselwörter: adeligruhrgebiet, alt, dellwig, denkmalschutz, dortmund, haus, herrenhaus, historisch, idylle, idyllisch, lütgendortmund, malerisch, mitelalterlich, mittelalter, nostalgie, nostalgisch, nrw, ritter, schloss, uhrenturm, wasserschloss, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:
Kamerahersteller: NIKON CORPORATION
Kameramodell: NIKON D40
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/200
Blende: 7.1
ISO Empfindlichkeit: 200
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Brennweite: 42.0 mm (35 mm equivalent: 63.0 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm

ClipDealer Anzeige
Serverpartner
served by: www3