Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Architektur / Städte / Europa / Österreich / Wien - Nationalbibliothek, Prunksaal 2

Wien - Nationalbibliothek, Prunksaal 2

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Wien - Nationalbibliothek, Prunksaal 2

Wien - Nationalbibliothek, Prunksaal 2



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 300 Pixel
Original 4000 x 3000 Pixel
entspricht 33.87 cm x 25.4 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
452025
Hinzugefügt am: 12.04.2010 09:34:07
Kategorie: Österreich
Bildaufrufe: 6109
Downloads:
382
Dateigröße: 2.93 MB
Bildgröße: 4000 x 3000 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Erweitertes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Rainer Sturm  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: Aus Wikipedia:\r\n\r\nAnfangs freistehend auf der anderen Seite der Burg (beim heutigen Josefsplatz) war die Hofbibliothek, die von Kaiser Karl VI. gegründet wurde und die heute den Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek (Bild) beinhaltet. \r\n Begonnen wurde ihr Bau von Johann Bernhard Fischer von Erlach, den 1735 sein Sohn Joseph Emanuel fertigstellte. In diesem prunkvollen Saal befinden sich die Büchersammlung des Prinzen Eugen, ein Decken-Fresko von Daniel Gran und Kaiserstandbilder von Paul Strudel. Die zentrale Statue von Karl VI. als Römisch-deutscher Kaiser wird Antonio Corradini zugesprochen. Dieser Teil ist der künstlerisch bedeutendste der Hofburg. \r\n\r\nFischer von Erlach hatte nur einen Zugang vom Schweizertrakt aus vorgesehen, also keinen öffentlichen Zugang für eine Bibliothek, die eigentlich schon von Beginn an als quasi öffentliche Institution konzipiert war. Die Zeremonialakten vom 23. April 1731 berichten … Besichtigung der neuen Bibliothek durch kayserliche Majestät und die Erzherzogin … Erst 1733 wurde ein benachbartes kleines Gebäude des Augustinerkonventes angekauft um ein allgemein zugängliches Stiegenhaus, die Große Dienststiege, zu errichten. \r\n\r\nBodensenkungen, die in den Jahren nach 1760 auftraten, zwangen zu einigen Umbauten, die Nicolaus von Pacassi durchführte. Anschließend wurde etwa bis 1767 die heutige Feststiege zum Prunksaal erbaut, auch hier mit glattpoliertem Kaiserstein für Stufen und Podesten. 1769 drohte das Gebäude wegen der Schwere der Bücher einzustürzen. Maria Theresia und Joseph II. ließen es unter der Aufsicht des Hofbaudirektors Graf Losy von Losymthall und dem Hof-Architekt Freiherr Pacassi fester herstellen. Bei dieser Gelegenheit wurde ein neuer offener Platz erschaffen. \r\n\r\n1904 beauftragte das Hofbaucomité die Gestaltung eines Zuganges zur Hofbibliothek vom Josefsplatz. Die Steinarbeiten erfolgten zum Teil aus altem vorhandenem Almaser-, Wöllersdorfer-, Kaiser-, Marzano- und Kelheimer Stein, zum Teil aus neu beizustellendem Kaiserstein für Stufen und Bodenplatten, Cava Romana und Osera.
Schlüsselwörter: adel, bande, beleuchtung, besichtigen, besitztum, bibliothek, buch, bücher, bücherregal, buchrücken, busreise, denkmal, dichter, dichtung, erhalten, erkunden, fächer, flugreise, fremdenverkehr, führung, gebäude, geschichte, hauptstadt, herrschaft, historie, hofbibliothek, hofburg, josefsplatz, kaiser, kaiserin, kaiserreich, kennen, klassisch, könig, kultur, leiter, lesen, licht, monarchie, museum, nationalbibliothek, neu, neue, österreich, palast, politik, prägung, prunksaal, regale, regentschaft, regieren, reise, residenz, residieren, romantiker, sehenswürdigkeit, sightseeing, städtereise, tourismus, touristen, urlaub, verwalten, verwaltung, verwaltungssitz, vienna, werke, wien, zentrum, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 2 / Durchschnitt: 10

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher: agrarinfo, Rabert
Kamerahersteller: Canon
Kameramodell: Canon PowerShot SX20 IS
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/80
Blende: 4
ISO Empfindlichkeit: 400
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz:
Brennweite: 17.5 mm (35 mm equivalent: 97.6 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm

ClipDealer Anzeige
Serverpartner
served by: www3