Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Greetsiel I

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Greetsiel I

Greetsiel I



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 268 x 400 Pixel
Original 2613 x 3900 Pixel
entspricht 22.12 cm x 33.02 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
438826
Hinzugefügt am: 15.01.2010 10:05:52
Kategorie: Strand & Meer
Bildaufrufe: 1671
Downloads:
74
Dateigröße: 3.63 MB
Bildgröße: 2613 x 3900 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Kommerzielle und redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Eingeschränktes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Manfred Czybik  / pixelio.de  

Userinfos

Hinzugefügt von: libero52
Alle Bilder von libero52
Fotograf: Manfred Czybik

Bildbeschreibung

Beschreibung: Greetsiel wird in Briefen aus dem Jahr 1388 (Ocko tom Brock) das erste Mal urkundlich erwähnt. \r\nHamburger Schiffe lagen damals im Hafen von Greetsiel vor Anker und hatten Zoll zu entrichten. \r\nDer Ort wurde von der Domäne Appingen aus unter den Häuptlingen der Cirksena gegründet. Während \r\nAppingen an Bedeutung immer mehr verlor, wurde Greetsiel zum Häuptlingssitz. Heute hat der Ort über 1500 Einwohner. \r\nSeit 1972 gehört Greetsiel zur Gemeinde Krummhörn, deren Verwaltung ihren Sitz in Pewsum hat. \r\n\r\nZur Krummhörn gehören außer Greetsiel noch folgende Ortschaften: Campen, Canum, Eilsum, Freepsum, Grimersum, \r\nGroothusen, Hamswehrum, Jennelt, Loquard, Manslagt, Pewsum, Pilsum, Rysum, Uttum, Upleward, Visquard, Woltzeten, \r\n Woquard. Durch die Gemeindereform wurden 1972 diese 19 Ortschaften als "politische Einheit" zur Gemeinde Krummhörn \r\nzusammengefaßt. Die Entfernung zu den Städten Emden und Norden beträgt 15 - 20 km. \r\n\r\nOrtskern dienten in den letzten Jahrzehnten als Kulisse für Kino- und Fernsehfilme. Besondere Bekanntheit erlangte der Pilsumer Leuchtturm, der ca. 3 km von Greetsiel entfernt ist. \r\nZahlreiche Restaurants, Gaststätten und Geschäfte, die auch am Wochenende geöffnet haben, laden den Besucher ein, in Greetsiel zu verweilen. Ob Hotel, Pension, Ferienwohnung oder Ferienhaus - für die verschiedensten Ansprüche steht ein Angebot bereit. \r\nVon Greetsiel aus bieten sich Tagesausflüge in die Umgebung und zu den der Küste vorgelagerten Inseln an. \r\nÜber Deichstrassen und Feldwege können Sie die Dörfer der Krummhörn gemächlich mit dem Fahrrad erreichen.
Schlüsselwörter: greetsiel, hafen, krabbenkutter, küste, norddeutschland, nordsee, ostfriesland, urlaub, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 3 / Durchschnitt: 10

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:
Kamerahersteller: NIKON CORPORATION
Kameramodell: NIKON D40X
Bildausrichtung:
Belichtungsdauer: 1/60
Blende: 4
ISO Empfindlichkeit: 100
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz:
Brennweite: 19.0 mm (35 mm equivalent: 28.0 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm

ClipDealer Anzeige
Serverpartner
served by: www3