Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Architektur / Brunnen / historischer Wasserspeier als Fabelwesen

historischer Wasserspeier als Fabelwesen

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
historischer Wasserspeier als Fabelwesen

historischer Wasserspeier als Fabelwesen



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 267 x 400 Pixel
Original 2011 x 3011 Pixel
entspricht 17.03 cm x 25.49 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
434191
Hinzugefügt am: 13.12.2009 13:15:14
Kategorie: Brunnen
Bildaufrufe: 1189
Downloads:
8
Dateigröße: 3.04 MB
Bildgröße: 2011 x 3011 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Erweitertes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Thomas Max Müller  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: Digital festgehalten mit meiner SONY DSC-H5. Gesehen in Wiedenbrück, NRW. \r\n\r\nRheda-Wiedenbrück ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Kreis Gütersloh im Osten des deutschen Landes Nordrhein-Westfalen. Sie entstand 1970 im Zuge der Kommunalreform durch Zusammenlegung der\r\n Städte Rheda und Wiedenbrück und den umliegenden Gemeinden Batenhorst, Lintel, St. Vit und Nordrheda-Ems. \r\nDie Doppelstadt liegt innerhalb der Emssandebene in der Westfälischen Bucht südlich des Teutoburger Walds, der etwa 30 km entfernt ist. Die ehemals selbständigen Städte Rheda und Wiedenbrück sind durch\r\n die Bundesautobahn 2, die fast genau auf der ehemaligen Grenze liegt, voneinander getrennt. Die Stadt wird von der Ems durchflossen. Die nächsten größeren Städte sind Gütersloh in ca. 11 km, Bielefeld\r\n in rund 35 km sowie Paderborn und Hamm in etwa 55 km Entfernung. \r\n\r\nDie Ems tritt von Südosten ins Stadtgebiet ein. Am Wiedenbrücker Freibad zweigt die Umflut in nördlicher Richtung von der Ems ab. Die Ems und die Umflut umfließen die Wiedenbrücker Altstadt und fließen\r\n hinter dem Emssee auf Höhe des Ratsgymnasiums wieder zusammen. Die Ems durchfließt dann das Gelände der Landesgartenschau von 1988, verbindet das Wiedenbrücker Zentrum mit dem Zentrum von Rheda und\r\n verlässt das Stadtgebiet im nördlichsten Zipfel. \r\n\r\nQuelle: wikipedia
Schlüsselwörter: alt, brunnen, drache, fabeltier, fabelwesen, historisch, kupfer, kupfern, patina, springbrunnen, wasserspeier, wiedenbrück, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:
Kamerahersteller: SONY
Kameramodell: DSC-H5
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/1000
Blende: 4.5
ISO Empfindlichkeit: 125
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz:
Brennweite: 10.0 mm
Farbraum: sRGB

Histogramm

ClipDealer Anzeige
Serverpartner
served by: www3