Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Kunst & Kultur / Der zertanzte Schuh in der Kongresshalle-Leipzig

Der zertanzte Schuh in der Kongresshalle-Leipzig

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Der zertanzte Schuh in der Kongresshalle-Leipzig

Der zertanzte Schuh in der Kongresshalle-Leipzig



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 305 x 400 Pixel
Original 1024 x 1344 Pixel
entspricht 8.67 cm x 11.38 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
37100
Hinzugefügt am: 08.09.2005 13:36:57
Kategorie: Kunst & Kultur
Bildaufrufe: 2189
Downloads:
19
Dateigröße: 0.91 MB
Bildgröße: 1024 x 1344 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Eingeschränktes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Norbert Möhler  / pixelio.de  

Userinfos

Hinzugefügt von: gohliser
Alle Bilder von gohliser
Fotograf: Norbert Möhler

Bildbeschreibung

Beschreibung: 1898/ 1899 wurde das Saalgebäude als ein "bürgerliches Gesellschaftshaus" von Heinrich Rust entworfen. \r\nAm 29. 09. 1900 fand die feierliche Eröffnung statt. Die Kongreßhalle beinhaltete den "Großen Saal", den "weißen Saal", den "Richard-Wagner-Saal", den "Bachsaal", das Foyer, das "Goethezimmer", den "Lessing- und Leibnizsaal", den "Lortzing-Saal", das "Mendelssohn-Bartholdy-Zimmer", ein Sonderpostamt und das "Basteizimmer". \r\nDie Nettogrundfläche beträgt 10. 880 m². \r\nDie Zwischendecke in der Kongreßhalle gilt als eines der bedeutendsten Beispiele für Art Déco in Leipzig und der Tanzboden im "Großen Saal" ist eine der größten schwingenden Tanzflächen Europas. \r\nAb 1946 bis zur Eröffnung des »dritten« Gewandhauses im Jahre 1981 spielte das Gewandhaus-Orchester in der Kongreßhalle. \r\nAm 28. August 1989 kam es zu einem Brand im Bühnenhaus des "Weißen Saales" und somit am 12. 09. 1989 zur totalen Schließung der Kongreßhalle. \r\nSeit 1990 - Die Leipziger wünschen sich, dass in Zukunft die Kongreßhalle wieder als multifunktionales Gesellschaftshaus genutzt wird.
Schlüsselwörter: gewandhaus-orchester, kongresshalle, leipzig, rust, zoo, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:
Kamerahersteller: SONY
Kameramodell: DSC-D700
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: -
Blende: 2
ISO Empfindlichkeit: 400
Belichtungskorrektur: +1
Belichtungsmodus: -
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst
Brennweite: -
Farbraum: sRGB

Histogramm