Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Landschaft & Natur / Flüsse & Seen / Elbe Wintermorgen 2009 - Minus 21 Grad

Elbe Wintermorgen 2009 - Minus 21 Grad

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Elbe Wintermorgen 2009 - Minus 21 Grad

Elbe Wintermorgen 2009 - Minus 21 Grad



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 300 Pixel
Original 3072 x 2304 Pixel
entspricht 26.01 cm x 19.51 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
350940
Hinzugefügt am: 25.01.2009 20:21:30
Kategorie: Flüsse & Seen
Bildaufrufe: 1144
Downloads:
22
Dateigröße: 3.12 MB
Bildgröße: 3072 x 2304 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Kommerzielle und redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Erweitertes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: M. Großmann  / pixelio.de  

Userinfos

Hinzugefügt von: Grossi1985
Alle Bilder von Grossi1985
Fotograf: M. Großmann

Bildbeschreibung

Beschreibung: Höhe Radebeul Altkötzschenbroda - Blick auf das Pumpspeicherwerk Niederwartha, Werk seit dem 1. Januar 2016 vom Netz und nur noch für den Schwarzstartfall vorgesehen
Schlüsselwörter: 1929, 2009, abendspaziergang, altkötzschenbroda, am elberadeweg, am fluß, am fluss, an der elbe, artenvielfalt, auen, außenuferzone, auwald, baudenkmal, baum, bäume, baumgruppe, bioökologisch, bioökologische funktionen, bodenschutz, böschung, büsche, büsche und bäume, deutschland, deutschland zugefrorener fluss, dezember, die elbe, dresden, druckrohrleitung, druckrohrleitungen, eis, eis und schnee, eisbedeckt, eiseskälte, eisig, eisige kälte, eisige temperaturen, eisige zeit, eisige zeiten, eisiger frost, eiskalt, eiskristall, eiskristalle, eislandschaft, eiszapfen, eiszauber, eiszeit, elbaue, elbauen, elbe, elberadweg, elbtal, elbufer, elektrische energie, energie, energie sparen, energieerzeuger, energiegeschichte, energiegewinnung, energienetz, energieriese, energiewende, energiewirtschaft, energiewirtschaftlich, erfrieren, erfrierung, erholen, erholsam, erholung, erholungsgebiet, es hat geschneit, februar, fließgewässer, fluß, flußbett, flußlandschaft, flußlandschaften, flußniederung, fluss, flussbett, flusslandschaft, flusslandschaften, flussniederung, flussufer, flußufer, fluviative erosion, frau holle, freileitung, freileitungen, freizeit, frieren, frost, frösteln, frostig, frostlich, gefroren, gefrorenes wasser, gemany, gewässerrandstreifen, gewässerschutz, hochspannung, hochspannungsleitung, hochspannungsleitungen, hochspannungsmast, hochspannungsmaste, hochwasser, hochwassergebiet, hochwasserschutzgebiet, hochwasserschutzkonzept, hochwasserschutzkonzepte, impression, impressionen, inbetriebnahme 1929, industrie, industriealisierung, ingenieurskunst, jahreszeit, januar, kalenderbild, kalt, kälte, klimaerwärmung, kötschenbroda, kötzschenbroda, kötzschenbrodaer flur, kraftwerk, kraftwerkblock, kraftwerksgebäude, labem, land im winter, landschaft, landschaftsaufnahme, landschaftsbild, landschaftsschutz, landschaftsschutzgebiet, leben am fluß, leben am fluss, lebendige flüsse, lebendiger fluß, lebendiger fluss, lebensgefahr, lebensraum, lebensraum elbe, lebensraum fluß, märchenland, märchenlandschaft, megawatt, minusgrade, natur, natur beobachten, natur im winter, natur pur, naturbeobachtung, naturschutz, neue energien, niederwartha, niedrigspannung, november, nutzungsentgelt, nutzungsentgelte, oberbecken, ökosystem, ökosysteme, pegelstand, pegelstände, physik, psw, puderzuckerlandschaft, pumpspeicherwerk, pumpspeicherwerk niederwartha, pumpspeicherwerke, radebeul, radwanderung, radweg, rast, raureif, reif, renaturierung, ressource, ressourcen, river, romantik, romantisch, sachsen, sachsenland, sächsisches elbtal, saxonie, saxony, schnee, schneebedeckt, schneekristall, schneekristalle, schneeland, schneien, schutzgebiet, schutzgebiete, schwarzstart, schwarzstartfall, seitenerosion, spazieren gehen, spazierengehen, spaziergang, spaziergang im winter, spiegelung, spiegelung im wasser, staudamm, stimmung, stimmungsvoll, strom, stromausfall, strombetreiber, stromerzeuger, stromgewinnung, stromkabel, stromleitung, stromleitungen, strommast, strommasten, stromnetz, stromspeicherform, technik, tiefenerosion, tourismus, touristen, traumlandschaft, traverse, traversen, treibeis, überflutung, überflutungsgebiet, übertragungsspannung, ufer, uferbäume, uferbereich, uferböschung, ufererosion, ufergehölzzone, uferschaden, uferstreifen, ufervegetation, uferzone, umwelt, umweltfreundlich, unterbecken, urlaub, urlaubsgruß, urlaubsgrüße, väterchen frost, verbraucher, vereiste bäume, vereiste büsche, vereiste flüsse, vereiste gräser, vereiste pflanzen, vereister fluß, vereister fluss, vereisung, verzauberte landschaft, vom fluß geprägt, vom fluss geprägt, vorsicht, vorsicht lebensgefahr, wandern, wanderung, wasserbauwerk, wasseroberfläche, wasserspiegelung, wasserstand, wasserstände, wasserstraße, wasserstraßen, watt, weiß, weiße landschaft, winter, winterferien, wintergruß, wintergrüße, winterimpression, winterimpressionen, winterkleid, winterkulisse, winterlandschaft, wintermärchen, wintermonat, wintermonate, wintermorgen, winterschlaf, winterspaziergang, winterstimmung, wintertag, winterurlaub, winterwanderung, winterwetter, winterzeit, zugefroren, zugefrorene flüsse, zugefrorener fluß, zugefrorener fluss, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 3 / Durchschnitt: 10

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:
Kamerahersteller: Samsung Techwin
Kameramodell: <Samsung NV3, Samsung VLUU NV3>
Bildausrichtung: Unknown (0)
Belichtungsdauer: 1/250
Blende: 6.3
ISO Empfindlichkeit: 80
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Brennweite: 6.6 mm (35 mm equivalent: 39.0 mm)
Farbraum: Nicht festgelegt

Histogramm