Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Architektur / Brücken / "Clapper bridge" aus der Bronzezeit, Dartmoor-Nationalpark

"Clapper bridge" aus der Bronzezeit, Dartmoor-Nationalpark

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
"Clapper bridge" aus der Bronzezeit, Dartmoor-Nationalpark

"Clapper bridge" aus der Bronzezeit, Dartmoor-Nationalpark



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 306 Pixel
Original 2512 x 1920 Pixel
entspricht 21.27 cm x 16.26 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
333121
Hinzugefügt am: 26.11.2008 08:26:53
Kategorie: Brücken
Bildaufrufe: 1394
Downloads:
37
Dateigröße: 2.00 MB
Bildgröße: 2512 x 1920 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Erweitertes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Thomas Max Müller  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: Gesehen im Dartmoor-Nationalpark, Südengland. Digital festgehalten mit meiner OLYMPUS E-20. \r\nEine Clapper bridge (dt. adaptiert: Klapperbrücke) ist ein alter Typ der Steinplattenbrücke, der durch große flache Natursteinplatten gekennzeichnet ist, und dessen Stabilität allein im Gewicht der \r\naufeinander ruhenden Steine begründet ist. Zusätzliche bauliche Befestigungen (z. B. Bindemittelnutzung oder Zapfen-Steinbehau) sind für die unregelmäßig geformten Clapper bridges untypisch. \r\nWenn dergleichen vorhanden ist, wurde es erst nachträglich eingebracht. – Dieser Brückentyp ist fast ausschließlich in England und Wales verbreitet. Bei kleinen Gewässern sind die schweren Steinplatten \r\ndirekt von einem Ufer zum anderen verlegt, bei breiteren Bächen und Flüssen ruhen sie auf kleineren Steinen, die sich an flacheren Gewässerstellen befinden, oder auf niedrigen, meist in Trockenbauweise \r\nerrichteten Steinpfeilern. \r\n\r\nDas Wort „Clapper“ leitet sich nicht von „Klappern“ sondern vom angelsächsischen Wort cleaca ab, was soviel heißt wie bridging the stepping stones („Trittsteine überbrückend“). \r\n Quelle: wikipedia
Schlüsselwörter: alt, bridge, bronzezeit, bronzezeitlich, clapper, cleaca, dartmoor, devon, england, grafschaft, groß-britannien, historisch, klapperbrücke, nationalpark, natursteinplatte, romantisch, steinplatten, steinplattenbrücke, wild, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 1 / Durchschnitt: 10

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:
Kamerahersteller: OLYMPUS OPTICAL CO.,LTD
Kameramodell: E-20,E-20N,E-20P
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/100
Blende: 4
ISO Empfindlichkeit: 80
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: -
Blitz:
Brennweite: 9.0 mm
Farbraum: Nicht festgelegt

Histogramm

ClipDealer Anzeige
Serverpartner
served by: www3