Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Fahrzeuge & Verkehr / Wasser / Grössenvergleich Norwegian Dream

Grössenvergleich Norwegian Dream

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Grössenvergleich Norwegian Dream

Grössenvergleich Norwegian Dream



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 300 Pixel
Original 3264 x 2448 Pixel
entspricht 27.64 cm x 20.73 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
243330
Hinzugefügt am: 25.03.2008 11:30:57
Kategorie: Wasser
Bildaufrufe: 1899
Downloads:
27
Dateigröße: 1.97 MB
Bildgröße: 3264 x 2448 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Eingeschränktes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Achim Lueckemeyer  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: Neben der Norwegian Dream sind Segler . Da erkennt man erst die Dimension, die dieses Schiff hat. \r\nDie Norwegian Dream ist ein Kreuzfahrtschiff der Norwegian Cruise Line. Sie wurde 1992 als MS Dreamward gebaut und 1998 um 40 Meter verlängert und umbenannt. Die „Norwegian Dream“ ist in Europa, in der Karibik, entlang der kanadischen Ostküste und in Südamerika unterwegs. \r\n\r\nDie „MS Dreamward“ wurde am 6. Dezember 1992 in Frankreich bei Chantiers de l'Atlantique fertiggestellt. Das Schiff kostete damals 240 Millionen U. S. Dollar. Die „MS Dreamward“ war 190 m lang, 28, 50 m breit und hatte einen Tiefgang von gut 7, 0 m. Sie wurde von der Reederei in der Karibik, rund um Australien und Neuseeland und in Europa eingesetzt. Im April 1998 kam die „MS Dreamward“ zur Lloyd Werft nach Bremerhaven. Hier traf sie ihr Schwesterschiff, die „MS Norwegian Wind“; die schon verlängert wurde. Innerhalb von 60 Tagen wurde die „MS Dreamward“ zur „MS Norwegian Dream“. Das Schiff wurde in der Mitte aufgeschnitten und um 40 m verlängert. Jetzt ist die „Norwegian Dream“ 230 m lang. Am 12. Mai 1998 bekam das Schiff seinen neuen Namen. \r\n\r\nSeit dem 14. Mai 1998 fuhr die „Norwegian Dream“ im Sommer alle 12 Tage durch den Nord-Ostsee-Kanal. Die maximal nutzbare Länge der Kanalschleusen beträgt 235 Meter, fünf Meter mehr als die Abmessungen des Schiffes[1]. Um ein sicheres Unterfahren der Brücken zu gewährleisten, wird vor Beginn der Kanalpassage der Schornstein hydraulisch abgeklappt. \r\n\r\nAm 24. August 1999 rammte die „Norwegian Dream“ nachts im Ärmelkanal den taiwanesischen Containerfrachter "Ever Decent". Es gab keine Schwerverletzten, aber einen Schaden in Millionenhöhe. Nach dem Unfall wurde die „Norwegian Dream“ zur Lloyd-Werft nach Bremerhaven verholt, um dort repariert zu werden. \r\n\r\nAm 25. Juli 2001 rammte sich die „Norwegian Dream“ beim Manövrieren im Kopenhagener Hafen eine Beule ins Heck. Es entstand kein großer Sachschaden.
Schlüsselwörter: -, dream, nordostseekanal, norwegian, segler, wasserstrasse, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:

Ort der Aufnahme

Kamerahersteller: OLYMPUS CORPORATION
Kameramodell: C8080WZ
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/500
Blende: 5
ISO Empfindlichkeit: 100
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Brennweite: 35.6 mm (35 mm equivalent: 170.4 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm

ClipDealer Anzeige
Serverpartner
served by: www3