Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Architektur / Brücken / Brückentürme 2 (Remagen)

Brückentürme 2 (Remagen)

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Brückentürme 2 (Remagen)

Brückentürme 2 (Remagen)



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 300 x 400 Pixel
Original 2448 x 3264 Pixel
entspricht 20.73 cm x 27.64 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
118396
Hinzugefügt am: 21.02.2007 08:59:18
Kategorie: Brücken
Bildaufrufe: 1358
Downloads:
16
Dateigröße: 3.27 MB
Bildgröße: 2448 x 3264 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Eingeschränktes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Helga Schmadel  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: Die Brücke von Remagen wurde während des Ersten Weltkrieges auf Drängen der deutschen Generalität erbaut, um mehr Truppen und Kriegsmaterial an die Westfront bringen zu können. \r\nDie Eisenbahnbrücke wurde geplant von dem Architekten Karl Wiener aus Mannheim. Sie war 325 m lang, ihre lichte Höhe über dem normalen Wasserstand des Rheines betrug 14, 80 m und der höchste Punkt des Bogens betrug 29, 25 m. Die Brücke trug zwei Eisenbahngleise und einen Fußgängersteg. \r\nSie galt als eine der schönsten Stahlbrücken über den Rhein. \r\nDie ehemalige „Ludendorff-Brücke", im Hintergrund Remagen \r\n \r\n\r\nDie Eroberung der Brücke\r\nAm 7. März 1945 gelang es einer kleinen Vorhut der 9. US-Panzerdivision unter Führung des deutsch-stämmigen Leutnants Karl H. Timmermann, die Brücke zu erobern, nachdem den deutschen Verteidigern zwei Sprengversuche fehlgeschlagen waren. Diese Eroberung ging als das „Wunder von Remagen" in die Annalen der Kriegsgeschichte ein. General Eisenhower rief aus: „Die Brücke ist ihr Gewicht in Gold wert". \r\n\r\nDie deutsche Heeresleitung versuchte verzweifelt, in den folgenden Tagen die Brücke durch Bombenangriffe und Kampfschwimmer zum Einsturz zu bringen. \r\nHitler setzte in ohnmächtigem Zorn ein Schnellgericht ein, das fünf Offiziere zum Tode verurteilte und vier von ihnen im Westerwald erschießen ließ. \r\n\r\nAm 17. März stürzte die schwer beschädigte Brücke ein und riß 28 amerikanische Soldaten in den Tod.
Schlüsselwörter: brücke, fahnen, remagen, türme, zerstört, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 1 / Durchschnitt: 10

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:
Kamerahersteller: Canon
Kameramodell: Canon PowerShot Pro1
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/320
Blende: 4
ISO Empfindlichkeit: -
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz:
Brennweite: 20.0 mm (35 mm equivalent: 78.4 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm

ClipDealer Anzeige
Serverpartner
served by: www3