Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Home / Architektur / Industrieanlagen / Klettern im Landschaftspark Duisburg Nord #2

Klettern im Landschaftspark Duisburg Nord #2

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Klettern im Landschaftspark Duisburg Nord #2

Klettern im Landschaftspark Duisburg Nord #2



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 225 x 400 Pixel
Original 1840 x 3264 Pixel
entspricht 15.58 cm x 27.64 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
369908
Hinzugefügt am: 29.03.2009 14:41:01
Kategorie: Industrieanlagen
Bildaufrufe: 1146
Downloads:
56
Dateigröße: 2.93 MB
Bildgröße: 1840 x 3264 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Erweitertes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Thomas Max Müller  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: Gesehen im Landschaftspark Duisburg Nord, Ruhrgebiet. Digital festgehalten mit meiner PANASONIC FZ-18. \r\n\r\nDer Landschaftspark Duisburg-Nord ist ein etwa 230 Hektar großer Landschaftspark rund um ein stillgelegtes Hüttenwerk in Duisburg-Meiderich, entstanden im Rahmen der IBA (Internationale Bauausstellung \r\nEmscher Park). Er ist einer der Ankerpunkte der Europäischen Route der Industriekultur und ein Besucherzentrum der Route der Industriekultur im Ruhrgebiet sowie die zweithäufigst besuchte Sehenswürdigkeit \r\nNordrhein-Westfalens nach dem Kölner Dom. \r\nDas frühere Werk war 1902 von der damaligen „Rheinische Stahlwerke zu Meiderich bei Ruhrort“, später eine Tochter der Thyssen-Gruppe, gegründet worden. Nach Stilllegung des Hochofenbetriebs 1985 aus \r\nwirtschaftlichen Gründen und nach Verlagerung aller Stahl-Aktivitäten auf die wesentlich größeren und moderner ausgerüsteten Hauptproduktionsflächen am Rhein wurde das alte Gelände zwischen Hamborn und \r\nMeiderich mit allen Gebäuden und den verbliebenen drei Hochöfen der Öffentlichkeit im Rahmen eines Tag und Nacht frei zugänglichen Landschaftsparks zugänglich gemacht. Es bildet nun einen Ankerpunkt auf \r\nder Route der Industriekultur und ist in die Europäische Route der Industriekultur integriert. Die Landschaftsarchitekten Latz + Partner gewannen 1991 den internationalen Wettbewerb zur Umgestaltung der \r\nIndustriebrache und realisierten den Park in den Jahren 1991 bis 2002, ohne die Zeugnisse der Industriegeschichte zu beseitigen. Der Park zählt heute in Fachkreisen zu den wichtigsten Projekten der \r\nLandschaftsarchitektur der Jahrtausendwende. \r\n\r\nQuelle: wikipedia
Schlüsselwörter: duisburg, hamborn, hochofen, hüttenwerk, industrie, industriebrache, industriedenkmal, industriegeschichte, industriekultur, klettern, kohlenpott, landschaftsarchitektur, landschaftspark, meiderich, museal, nord, nrw, park, pott, produktion, rohr, rohre, rost, rosten, ruhrgebiet, schlot, sehenswert, sehenswürdigkeit, stahl, stahlindustrie, stahlwerk, stillgelegt, turm, verhüttung, verrosten, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:
Kamerahersteller: -
Kameramodell: -
Bildausrichtung: -
Belichtungsdauer: -
Blende: -
ISO Empfindlichkeit: -
Belichtungskorrektur: -
Belichtungsmodus: -
Blitz: -
Brennweite: -
Farbraum: -

Histogramm