Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Viel Geld

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Viel Geld

Viel Geld



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 263 Pixel
Original 2395 x 1577 Pixel
entspricht 20.28 cm x 13.35 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
580571
Hinzugefügt am: 23.04.2012 09:48:46
Kategorie: Handel & Verkauf
Bildaufrufe: 1331
Downloads:
82
Dateigröße: 1.45 MB
Bildgröße: 2395 x 1577 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Nur redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Erweitertes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Dieter Schütz  / pixelio.de  

Userinfos

Hinzugefügt von: dido-ob
Alle Bilder von dido-ob
Fotograf: Dieter Schütz

Bildbeschreibung

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 0 / Durchschnitt: 0

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:
Kamerahersteller: Panasonic
Kameramodell: DMC-FZ28
Bildausrichtung: 0° (oben/links)
Belichtungsdauer: 1/100
Blende: 3.4
ISO Empfindlichkeit: 100
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Brennweite: 11.9 mm (35 mm equivalent: 80.0 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm

Gefunden: 2 Kommentare auf 1 Seiten. Angezeigt: Kommentar 1 bis 20.
Kommentare pro Seite:

« Vorherige  1  Nächste »
Autor: Kommentar:
Shales
Newbie
2 Punkte


13.07.2012 10:36:27

***********

Super Bild, großes Dankeschön!
Multipla
Supreme Member
24923 Punkte


25.04.2012 19:42:42

Aurei

Bei den hier abgebildeten römischen Goldmünzen handelt es sich um sog. "Aurei" (Plural), Singular: "Aureus". Über vier Jahrhunderte potentes Zahlungsmittel im römischen Reich. Mal schauen, wie lang es den Euro noch gibt...

« Vorherige  1  Nächste »