Login
Suche nach Benutzername:
Suche nach Fotografenname:
Kategorie:
Suche nach Verwendungszweck:



Suche nach Bildbearbeitungsrecht:



Suche in Feldern



Format:
Farbe:

- x -



Umwelt

Dieses Bild kannst Du als registriertes und angemeldetes Mitglied kostenlos (und ohne Wasserzeichen) herunterladen und gemäß der
Nutzungsbedingungen und zugewiesenen Nutzungslizenz mit Bildquellenangabe verwenden. Hier geht es zur kostenlosen Registrierung
.
Umwelt

Umwelt



Download ohne Wasserzeichen 
Format Bildgröße
Web 400 x 300 Pixel
Original 2560 x 1920 Pixel
entspricht 21.67 cm x 16.26 cm (300 dpi)
Anzeige:
  • Bildinformationen

  • EXIF-Infos

Image-ID:
490651
Hinzugefügt am: 30.11.2010 16:12:32
Kategorie: Industrieanlagen
Bildaufrufe: 1570
Downloads:
106
Dateigröße: 2.33 MB
Bildgröße: 2560 x 1920 Pixel

Nutzungsrecht 

Verwendung: Kommerzielle und redaktionelle Nutzung  
Bearbeitungsrecht: Eingeschränktes Bearbeitungsrecht  
Bildquellenangabe: Susanne Beeck  / pixelio.de  

Userinfos

Bildbeschreibung

Beschreibung: Das kann es doch auch nicht sein, das ganz Schleswig-Holstein nur noch aus Biogasanlagen und Windrädern besteht. Abgeerntete Maisfelder wohin das Auge reicht, kein Futter mehr für die Tiere.
Schlüsselwörter: biogasanlage, mais, tiere, umwelt, kostenlose bilder

Bildbewertung 

Bewertung:
Bewertungen: 1 / Durchschnitt: 10

Farbtonsuche

Häufigkeit:
Dominanz:

Leuchtkästen 

Privater:
Öffentlicher:
Kamerahersteller: Panasonic
Kameramodell: DMC-FX500
Bildausrichtung: Horizontal (normal)
Belichtungsdauer: 1/500
Blende: 4.1
ISO Empfindlichkeit: 100
Belichtungskorrektur: 0
Belichtungsmodus: Automatische Belichtung
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Blitz unterdrücken-Modus
Brennweite: 7.3 mm (35 mm equivalent: 59.0 mm)
Farbraum: sRGB

Histogramm

Gefunden: 1 Kommentare auf 1 Seiten. Angezeigt: Kommentar 1 bis 20.
Kommentare pro Seite:

« Vorherige  1  Nächste »

KHLaube

Power Member
12523 Punkte


30.11.2010 20:56:34

Diese Meinung...

...teile ich! In den Maisfeldern werden Wildschweine in Massen gezüchtet, beweisbar. Jäger werden immer weniger, dafür Wildunfälle ständig mehr. Man gewinnt den Eindruck, das grüne Mäntelchen dient oft dazu, den wahren Grund, Geld, zu bemänteln. Erst wenn die Wildschweine Wohngegenden auf der Nahrungssuche beginnen unsicher zu machen, kommt das Erwachen. Die Monokultur bringt weitere Probleme, die ungelöst bleiben, bis der Schaden sichtbar wird. Der Steuerzahler wird´s schon richten. VG Karl-Heinz :O
« Vorherige  1  Nächste »